Unser Julchen

    

 

Home  

Havaneser                    

News

Unser Rudel Our Dogs

 

Welpen Puppies

 

Havi-Gattungen-:-)

Tipps

Links

Regenbogenbrücke

Kontakt/Impressum

Datenschutz

 

Unser "Julchen"  :-)

Najula vom Falkenfelser Land

Körzucht

 

 

Julchen's Eltern

 

Wir freuen uns so sehr.

Unser Julchen ist eine Tochter unserer Nali aus der wunderbaren Verpaarung mit dem schönen Luke.

Wir haben es endlich wahr gemacht und ein Havikind behalten, das in unsere Hände hineingeboren wurde.

Das ist wirklich "A Dream come true" - " If not now - when?"

 

 

 

Grade geboren mit 190g

 

     

Und hier mit ihren wunderbaren Geschwisterchen :-)

 

Mit 5 Wochen

 

Und mit 10 Wochen

 

Inzwischen ist schon ein richtiges kleines Lausmädel aus ihr geworden, die sich wunderbar entwickelt hat und bei jeder Arbeit in

Haus und Garten immer gaaaaanz wichtig mithelfen muss - also in Wahrheit - sie denkt sie könnte es viiiieeel besser ha ha

Immer die Oberaufsicht und gaaanz genau beobachten, um im richtigen Moment einzugreifen ha ha

Wir bekommen immer wieder die Rückmeldung von unseren Familien, dass die Falkenfelser Havikinder unerschrocken, neugierig, mutig,

aber auch im richtigen Moment mit Bedacht, agieren. Das freut uns sehr und wir sehen an Julchen, dass wir schon einiges richtig machen.

Alles geht ja nie ;-)

Sie liebt die Spaziergänge mit dem ganzen Rudel, macht voll mit bei der Randale, wenn jemand meint er könne einfach so

an unsrem Garten vorbeigehen ts ts ts, und hat ein sehr liebes Wesen.

AAAAAber!!!!

Julchen wurde mit ihren Geschwisterchen mitten in der schlimmsten Corona-Zeit geboren.

An ihr hat man deutlich gesehen, wie wichtig es ist, dass die Welpen mitten im Leben - in unserer Wohnküche - groß werden.

Aber der viele Besuch der Welpen und auch bei uns hat gefehlt und das hat man ihr schon angemerkt.

  Wir haben in dieser Zeit besuchstechnisch erlaubt, was irgendwie erlaubt und verantwortbar war, aber  Jule war anfangs etwas reserviert und unsicher

gegenüber Fremden, oder hat sie angebellt.

(Welpen, die in seperaten Welpenzimmern aufwachsen, mögen sie auch noch so toll ausgestattet sein, haben in unseren Augen gehörige Defizite.)

Auch finden noch immer überhaupt keine VDH - Hundeausstellungen statt, was sehr schade ist.

Mit unseren anderen Hunden sind wir schon ab 4 Monate regelmäßig zu Ausstellungen gefahren, so dass sie von Anfang an den Trubel und die Atmosphäre dort kannten und Freude daran hatten.

Inzwischen hat sich das gegeben und sie freut sich genauso stürmisch über Besuch, wie unsere ganze Bande.

Auf jeden Fall ist sie ein goldiger, lieber und hübscher Schatz, der uns viel Freude bereitet und wir sind schon sehr gespannt wie sie sich weiter entwickelt.

 

 

Julchen unser jüngster Schatz

 

 

 

 

 

Zurück